Datenschutz

Weetabix Limited – Datenschutzhinweis – Version: 11.05.2018

Dies ist der Datenschutzhinweisvon Weetabix Limited mit Sitz in Weetabix Mills, Burton Latimer, Kettering, Northamptonshire NN15 5JR (Unternehmensregisternummer: 00267687) („Weetabix“ oder „wir“ oder „unsere/r/s“ oder „uns“). Uns ist Ihre Privatsphäre sehr wichtig und wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Dieser Datenschutzhinweis informiert Sie (so Sie in Ihrer Eigenschaft als Verbraucher unserer Produkte oder Dienste agieren („Verbraucher“); oder als Vertreter eines mit uns handelnden Unternehmens oder einer mit uns interagierenden Stelle („Geschäftskontakt“)) wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und behandeln, wenn Sie: 

(1)  Unsere Internetseite („Webseite“) besuchen; oder 

(2)  An von uns veranstalteten Wettbewerben („Wettbewerben“) teilnehmen; oder

(3)  Mit uns in Bezug auf Kundenservice, Fragen zu Marketing oder Geschäften Kontakt aufnehmen (gleichgültig, ob dies per Telefon, E-Mail, Online-Kontaktformularen, Brief, Sitzungen oder auf anderen Kommunikationswegen stattfindet (der Einfachheit halber bezeichnen wir in diesem Datenschutzhinweis all solche Kommunikationswege als die „Kanäle“)); oder

(4)  Direkt auf unserem Betriebsgelände anwesend sind („Anwesenheit“).

In diesem Datenschutzhinweis bezeichnen wir die Webseite, Wettbewerbe oder Kanäle oder Anwesenheit jeweils als „Kommunikationsweg“. Den Austausch zwischen Ihnen und uns mittels der Kommunikationswege bezeichnen wir als „Kommunikationen“.

Außerdem informiert Sie dieser Datenschutzhinweis über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie Sie durch das Gesetz geschützt werden. Nehmen Sie bitte auch das Glossar im Abschnitt 10am Ende dieses Datenschutzhinweises zur Kenntnis, um sich mit der Bedeutung einiger der in diesem Datenschutzhinweis verwendeten Begriffe vertraut zu machen.

Dieser Datenschutzhinweis enthält in den entsprechenden Abschnitten unten die folgenden Informationen:

1. WICHTIGE INFORMATIONEN 

2. VON UNS ÜBER SIE ERHOBENE DATEN

3. WIE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBENE WERDEN

4. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN

5. OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

6. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNG

7. DATENSICHERHEIT

8. DATENAUFBEWAHRUNG

9. IHRE GESETZLICHEN RECHTE

10. GLOSSAR

1. Wichtige Informationen

Zweck dieses Datenschutzhinweises

Dieser Datenschutzhinweis informiert Sie darüber, wie Weetabix Ihre persönlichen Daten als Ergebnis verschiedenen Kommunikationen erhebt und verarbeitet. 

Die Kommunikationswege sind nicht für Kinder gedacht, und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten zu Kindern, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, für Marketingzwecke.

Es ist wichtig, dass Sie diesen Datenschutzhinweis zusammen mit anderen Datenschutzhinweisen oder Hinweisen zu fairer Verarbeitung lesen, die wir Ihnen in konkreten Fällen zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben oder verarbeiten, so dass Ihnen bekannt ist, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Dieser Datenschutzhinweis ergänzt andere Hinweise und ist nicht dazu gedacht, diese außer Kraft zu setzen. 

Datenverantwortlicher

Weetabix Limited ist der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mittels der Kommunikationswege zur Verfügung stellen. 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt („DSB“), der für die Bearbeitung von Fragen zu diesem Datenschutzhinweis zuständig ist. Wenn Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis, einschließlich zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte (wie in Abschnitt 9 untendargestellt) haben, wenden Sie sich bitte entsprechend den unten stehenden Kontaktinformationen an den DSB. 

Kontaktinformationenund Beschwerden

Unsere vollständigen Angaben sind:

Vollständiger Name der juristischen Person:Weetabix Limited (Unternehmensregisternummer: 00267687)

Kontaktname: The Weetabix Data Protection Officer 

E-Mailadresse:DPO@weetabix.com

Postanschrift:The Weetabix Data Protection Officer, Weetabix Limited, Weetabix Mills, Burton Latimer, Kettering, Northamptonshire NN15 5JR 

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office (ICO), der britischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten, einzulegen (www.ico.org.uk). Wir wären Ihnen jedoch dankbar, wenn Sie uns die Möglichkeit einräumen, uns mit Ihren Anliegen zu befassen, bevor Sie die ICO einschalten, nehmen Sie also gerne erst Kontakt zu uns auf. 

Änderungen dieses Datenschutzhinweises und Ihre Pflicht, uns über Änderungen in Kenntnis zu setzen

Diese Version wurde zuletzt am 11.05.2018 überarbeitet. 

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten im Laufe Ihrer Beziehung zu uns ändern.

Links zu Drittanbietern

Unsere Webseite kann Links zu den Webseiten, Plug-Ins, Cookies, Medien und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Erlauben einer solchen Verbindung ermöglicht es Drittanbietern möglicherweise, Daten über Sie zu erheben oder mitzuteilen. Wir haben keine Kontrolle über solche Webseiten Dritter und sind daher auch nicht für deren Datenschutzhinweise verantwortlich. Wenn Sie unsere Webseite verlassen, möchten wir Ihnen nahelegen, die Datenschutzhinweise aller Webseiten, die Sie aufrufen, zu lesen.

2. Von uns über Sie gesammelte Daten

Als personenbezogene Daten oder persönliche Angaben gelten alle Informationen zu einer Person, mittels derer diese Person identifiziert werden kann. Nicht dazu gehören Daten, bei denen der Identitätsbezug entfernt wurde (anonymisierte Daten).

Hinsichtlich der Kommunikationswege können wir verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erheben, nutzen, speichern und mitteilen, die wir wie folgt zusammengefasst haben:

· Identitätsdaten - darunter fallen Daten, mittels derer Sie identifiziert werden (und, falls Sie Angaben zu Unterhaltsberechtigten zwecks einer Beschwerde, Anfrage oder Feedback machen, deren Angaben), und umfassen somit: Name, Anrede, Alter, Geburtsdatum (und die gleichen Kategorien bezüglich der Angaben zu Unterhaltsberechtigten, so zutreffend). Bezüglich Anwesenheit fallen darunter auch: von Ihnen bereitgestellte Angaben im Besucherprotokoll (einschließlich eventueller Angaben zu Fahrzeugen und der Name Ihres Unternehmens), Material von Überwachungskameras und von unseren Sicherheitssystemen gemachte Aufnahmen sowie Angaben zu Gesundheit, Schutz und Sicherheit in Bezug auf Ihren Besuch.

· Kontaktdaten - diese bestehen aus Daten, die zur Kontaktaufnahme mit Ihnen oder Ihre Unterhaltsberechtigten verwendet werden und folgendes umfassen: Kontaktadresse, E-Mailadresse und Kontakttelefonnummern.

· Finanzdaten - bestehen aus Ihren Finanzinformationen, also: Bankkonto und Zahlungsinformationen.

· Transaktionsdaten - bestehen aus den Transaktionsdaten und damit aus: Angaben zu Zahlungen an Sie und von Ihnen, Daten zu Gutscheinen oder Coupons, die Sie für unsere Produkte genutzt haben, sowie anderen Angaben zu Produkten und Diensten, die entweder direkt oder indirekt durch uns bereitgestellt wurden („indirekt“ heißt in diesem Falle Produkte, die wir herstellen, die aber durch unsere Dritthändler oder Einzelhändler vertrieben werden).

· Technische Daten - darunter fallen technische Daten zu Ihren Interaktionen mit unserer Webseite, also: Internet Protocol (IP)-Adresse sowie Typ und Version Ihres Browsers. 

· Profildaten - diese bestehen aus Ihren Profildaten und somit aus: Angaben zu Käufen oder Bestellungen Ihrerseits von durch uns hergestellte Produkte, Ihre Lebensmittel-, Getränke- und Einkaufspräferenzen, Informationen zu Gesundheitszustand und Allergien, die Sie uns mitgeteilt haben, Feedback und Umfrageantworten. 

· Nutzerdaten - dabei handelt es sich um Angaben dazu, wie Sie unsere Kommunikationswege, Produkte und Dienste nutzen. 

· Marketing- und Kommunikationsdaten - dabei handelt es sich um Daten in Bezug auf Marketing und Kommunikation, also um: Ihre Präferenzen hinsichtlich des Erhalts von Marketing durch uns, durch Sie bereitgestellte Informationen hinsichtlich unserer Marketingaktivitäten, einschließlich zu Umfragen, Interviews, Beobachtungen und Wettbewerben, und Ihre Kommunikationspräferenzen.

· Andere Daten - dabei handelt es sich um andere personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig in Ihrem alleinigen Ermessen mitgeteilt haben.

Außerdem erheben, nutzen und teilen wir „aggregierte Daten“,wie z. B. statistische oder demografische Daten, für verschiedene Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet sein, werden aber gesetzlich nicht als personenbezogene Daten gewertet, da diese Daten nicht direkt oder indirekt Ihre Identität kenntlich machen. Zum Beispiel können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren und anonymisieren, um den Prozentsatz der Nutzer, die auf eine bestimmte Funktion unserer Webseite zugreifen, zu ermitteln, und wir können Ihre Profildaten für statistische und Trendanalysen aggregieren und anonymisieren sowie um unsere Produkte, Dienste und Marketingaktivitäten zu verbessern. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenführen oder verbinden, so dass Sie direkt oder indirekt dadurch identifiziert werden, werden wir die verbunden Daten wie personenbezogene Daten behandeln, die entsprechend dieses Datenschutzhinweises verwendet werden.

Besondere Kategorien personenbezogener Daten umfassen Angaben zu Ihrer/n ethnischen Herkunft, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politischen Überzeugungen, Mitgliedschaft in Gewerkschaften, Angaben zu Ihrer Gesundheit sowie genetischen und biometrischen Daten. Die einzige Art der Besondere Kategorien personenbezogener Daten, die wir Ihnen bezüglich verarbeiten, sind die Angaben zu Allergien oder Gesundheitsfragen, die Sie uns ausdrücklich freiwillig mitgeteilt haben oder die rechtlich notwendig sind.

Weder erheben noch verarbeiten wir im Zusammenhang mit den Zwecken dieses Datenschutzhinweises Informationen zu strafrechtlichen Urteilen oder Straftaten.

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben

So wir gesetzlich oder gemäß einem mit Ihnen geschlossenen Vertrag dazu verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu sammeln und Sie die von uns benötigten Daten auf Anforderung nicht bereitstellen, ist es uns unter Umständen nicht möglich, den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag auszuführen oder einen versuchten Vertragsabschluss mit Ihnen abzuschließen (beispielsweise, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu liefern). In diesem Falle müssen wir ggf. das Ihnen verfügbar gemachte Produkt oder den Ihnen bereitgestellten Dienst beenden, aber wir werden Sie informieren, sollte dies zu dem Zeitpunkt so zutreffen. Wenn wir Informationen zu Gesundheit, Schutz und Sicherheit bei Anwesenheit benötigen und Sie diese Angaben nicht machen, können wir Ihnen keinen Zutritt zu unserem Betriebsgelände gewähren.

3. Wie werden ihre personenbezogenen Daten erhoben?

Wir nutzen verschiedene Methoden zur Erhebung von Daten von Ihnen und über Sie, darunter:

· Direkter Kontakt. Sie können uns personenbezogene Daten über die Kommunikationswege mitteilen. Dazu gehören auch personenbezogene Daten, die Sie angeben, wenn Sie:

· ein Online-Formular auf unserer Webseite ausfüllen;

· die Zusendung von Marketinginformationen oder Produkten an Sie anfordern;

· an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder Umfrage teilnehmen; 

· uns Feedback geben, eine Anfrage starten oder eine Beschwerde einreichen; oder

· persönlich anwesend sind. 

· Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, können wir automatisch Technische Daten zu Ihren Geräten, Suchaktionen und -mustern sammeln. Diese personenbezogenen Daten erheben wir mittels Cookies und anderen, ähnlichen Technologien. Weitere Informationen finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies. Außerdem sammeln wir automatisch Bilder und Aufnahmen unserer Überwachungssysteme auf unserem Betriebsgelände.

· Quellen Dritter oder öffentlich zugängliche Quellen. So Sie als Verbraucher auftreten, können wir personenbezogene Daten von Ihnen, von verschiedenen Dritten und aus öffentlichen Quellen erhalten, wie im Folgenden dargestellt: 

· Technische Daten von Analyseanbietern wie Google;

· Identitäts-, Kontakt-, Transaktions- und Profildaten von unseren externen Vertriebspartnern oder Einzelhändlern hinsichtlich Ihres Feedbacks, ihrer Anfragen oder Beschwerden;

· Identitäts-, Kontakt-, Transaktions- und Profildaten von sozialen Medien, öffentlichen Webseiten, Nachrichtenagenturen und Journalisten hinsichtlich ihres Feedbacks, ihrer Anfragen oder Beschwerden;

· Identitäts-, Kontakt-, Transaktions-, Profil-, Marketing-, und Kommunikationsdaten von unseren externen Marketingorganisationen, die in unserem Auftrag Umfragen, Wettbewerbe, Interviews oder Schwerpunktsitzungen durchführen und abhalten;

· Bei Geschäftskontakten können dies Identitäts- und Kontaktangaben aus öffentlichen Quellen wie dem Companies House sein.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn es uns vom Gesetz gestattet wird, nutzen. Hauptsächlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Zusammenhängen nutzen (eine genauere Ausführung der jeweiligen Begriffe finden Sie im Glossar in Abschnitt 10):

· Für vertragliche Zwecke.

· Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und so Ihre Interessen und grundlegenden Rechte diese Interessen nicht überwiegen.

· Wenn wir eine rechtliche oder regulatorische Verpflichtung einhalten müssen.

Im Allgemeinen verlassen wir uns nicht auf eine Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf: 

· Zusenden direkter Marketingnachrichten an Sie (in Fällen, in denen wir uns nicht auf ein berechtigtes Interesse berufen); oder

· Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten hinsichtlich Gesundheits- und Allergieinformationen, die Sie uns freiwillig mitgeteilt haben. Allerdings greifen bei persönlicher Anwesenheit für uns ggf. die folgenden rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: (a) unser berechtigtes Interesse, Sie, unser Betriebsgelände, unsere Anlagen, Mitarbeiter, Auftragsnehmer, Besucher, Produkte und Dienste zu schützen (so zutreffend); oder (b) Rechtsgrundlage zur Einhaltung von Gesetzen zu Gesundheit und Sicherheit; in diesen beiden Fällen können wir um Ihre zusätzliche Einwilligung ersuchen, wenn diese gemäß geltender Datenschutzgesetze eine zusätzliche Voraussetzung für die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten ist.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit per Nachricht an uns(Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 1 oben) zu widerrufen.

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns

Wir haben in dem Datenschutzhinweis, einschließlich der Details weiter unten, eine Beschreibung der Arten und Weisen beigefügt, auf die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wollen und auf welche der Rechtsgrundlagen wir uns dabei berufen. Wo es angebracht ist, haben wir auch unsere entsprechenden berechtigten Interessen genannt.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. aus mehr als einem Rechtsgrund verarbeiten, abhängig von dem Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Bitte sprechen Sie uns an(Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 1 oben), wenn Sie Einzelheiten zu den genauen Rechtsgrundlagen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, benötigen, wenn in der Tabelle unten mehr als ein Grund angegeben ist. 

Zweck/Handlung Art der Daten Rechtsgrundlage für Verarbeitung (einschließlich berechtigter Interessen, so zutreffend)

Wenn es sich bei Ihnen um einen Geschäftskontakt handelt, zur Kontaktaufnahme mit Ihnen hinsichtlich unserer und Ihrer Geschäfte, darunter:

·       Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Abgaben

·       Eintreibung und Einzug uns geschuldeter Beträge

·       Verarbeitung und Lieferung Ihrer Bestellungen

·       Einkauf von Produkten oder Diensten von Ihnen

·       Identifikationsdaten

·       Kontaktdaten 

·       Finanzdaten

·       Transaktionsdaten

·       Berechtigtes Interesse (Sicherstellen einer funktionierenden Partnerschaft mit geeigneten Anlaufstellen und geeigneter Kommunikation, Handhabung aller Anfragen und Angelegenheiten, um uns selbst, Sie und andere Dritte hinsichtlich Gesundheits-, Schutz- und Sicherheitsfragen zu schützen)

·       Durchführung des Vertrags mit Ihnen

Zur Verwaltung der Beziehung mit Ihnen, darunter auch:

·       Mitteilung von Änderungen unserer Geschäftsbedingungen oder dem Datenschutzhinweis

·       Bitten um Feedback Ihrerseits oder Durchführen einer Umfrage oder Teilnahme an einer Schwerpunktgruppe oder Beobachtungsstudie

·       Um es Ihnen zu ermöglichen, an Preisausschreiben, Wettbewerben oder einer Umfrage teilzunehmen

·       Identitätsdaten

·       Kontaktdaten

·       Profildaten

·       Marketing- und Kommunikationsdaten

·       Nutzungsdaten

·       Andere Daten

·       Berechtigte Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem aktuellen Stand zu halten, um zu ermitteln, wie Beteiligte unsere Produkte und Dienste nutzen, um unsere Produkte und Dienste weiterzuentwickeln und um unser Geschäft voranzutreiben)

·       Zustimmung zu anderen Marketingnachrichten

Zur Nutzung von Datenanalysen, um unsere Webseite, Produkte/Dienste Marketing, Kundenbeziehungen und -erfahrungen zu verbessern

·       Technische Daten

·       Nutzungsdaten

Berechtigte Interessen (zur Bestimmung der Kundenarten für unsere Produkte und Dienste, um unsere Webseite aktuell und relevant zu halten, um unser Geschäft zu entwickeln und als Grundlage für unsere Marketingstrategie)
Um Ihnen Vorschläge zu Produkten oder Diensten, die für Sie von Interesse sein könnten, zu machen oder Empfehlungen hierzu auszusprechen

·       Identitätsdaten

·       Kontaktdaten

·       Profildaten

·       Nutzungsdaten

·       Marketing- und Kommunikationsdaten

·       Andere Daten

Berechtigte Interessen (zur Entwicklung unserer Produkte/Dienste und zur Förderung unseres Unternehmens)

Einwilligung in Werbesendungen per Post

Um Beschwerden, Anfragen und Fragen von Kunden zu bearbeiten

·       Identitätsdaten

·       Kontaktdaten

·       Finanzdaten

·       Transaktionsdaten

·       Profildaten

·       Marketing- und Kommunikationsdaten

·       Nutzungsdaten

·       Andere Daten

·       Berechtigte Interessen (um unsere Aufzeichnungen aktuell zu halten, um Beschwerden, Anfragen und Fragen zu bearbeiten, um unsere Marke zu erhalten und aufzubauen und für Kundenbindung und -beziehungen)

 

Marketing 

Wir können ggf. Ihre Identitäts-, Kontakt-, Nutzungs-, Profil-, Marketing- und Kommunikationsdaten für Marketingzwecke bezüglich unserer Produkte und Dienste nutzen, vorausgesetzt, dass Sie sich dafür entschieden haben, solche Marketingnachrichten zu erhalten (in Fällen, für die wir bestätigt haben, dass wir uns nicht auf berechtigte Interessen als unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck berufen).

Nichtteilnahme

Sie können uns oder unsere externen Anbieter jederzeit dazu auffordern, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zuzusenden, indem Sie auf den Abmeldelink in den Ihnen zugesandten Marketingnachrichten klicken oder indem Sie uns jederzeiteine Nachricht zukommen lassen (Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 1 oben). Sie haben außerdem ein davon unabhängiges Recht, Marketing zu widersprechen, wenn wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf berechtigte Interessen berufen; auch hier können Sie Ihren Widerspruch mit Nachricht an die Adresse in Abschnitt 1 obenerklären.

Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Browser-Cookies abgelehnt werden, oder so dass Sie benachrichtigt werden, wenn eine Website Cookies platziert oder auf sie zugreift. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Sie, wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, einige Teile unserer Webseite möglicherweise nicht erreichen können oder diese eventuell nicht ordnungsgemäß funktionieren. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies.

Zweckänderung 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke nutzen, für die wir sie auch erheben, so wir nicht vernünftigerweise der Meinung sind, dass wie sie für einen anderen Zweck verwenden müssen, und dass dieser Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie wissen möchten, inwieweit die Verarbeitung für den neuen Zweck mit der für den ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an uns(Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 1 oben). 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen nicht damit zusammenhängenden Zweck nutzen müssen, werden wir Sie informieren und Ihnen die Rechtsbasis, die uns eine solche Verwendung gestattet, erläutern.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der oben genannten Regeln auch ohne Ihr Wissen oder ohne Ihre Einwilligung verarbeiten können, wenn dies gesetzlich gefordert oder gestattet ist.

5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mitunter den unten aufgeführten Beteiligten für die in diesem Datenschutzhinweis aufgeführten Zwecke mit, einschließlich der in der Tabelle in Abschnitt 4 aufgeführten Zwecken:

· Interne Dritte wie im Absatz „Interne Dritte“ im Abschnitt 10 untendargestellt. 

· Externe Dritte wie im Absatz „Externe Dritte“ im Abschnitt 10 untendargestellt.

· Besondere Dritte wie Kurier- und Gesundheitsdatenanalysedienste im Falle von produktbezogenen Beschwerden, die gesundheits- oder allergietechnische Konsequenzen nach sich ziehen.

· Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens verkaufen oder übertragen oder mit denen wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verschmelzen. Alternativ können wir den Ankauf von oder die Verschmelzung mit anderen Unternehmen anstreben. Im Falle von Änderungen an unserem Unternehmen können die neuen Inhaber Ihre personenbezogenen Daten so, wie in diesem Datenschutzhinweis dargelegt, nutzen.

Wir verlangen von allen Dritten, dass Sie sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichten und sie entsprechend dem Gesetz behandeln. Wir gestatten unseren Drittdienstleistern, die als unsere Verarbeiter agieren, nicht, dass sie Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke verwenden, und wir erlauben ihnen lediglich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und entsprechend unseren Anweisungen.

6. Internationale Übermittlung

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft („EWG“), außer in den folgenden Fällen: 

· Für durch unsere Muttergesellschaft Post Holdings Inc. in den USA veranlasste E-Mailsicherheit und Filterung durch ein Drittunternehmen für die Absicherung und Filterung von E-Mails mit Sitz in den USA.

· Liegt eine Verletzung personenbezogener Daten oder ein Rechtsanspruch vor, müssen wir die betreffenden personenbezogenen Daten ggf. unserem Chief Privacy Officer, den unternehmenseigenen Rechtsabteilungen oder der Geschäftsleitung unserer Muttergesellschaft mitteilen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EWG übermitteln, stellen wir sicher, dass sie einem ähnlichen Schutzniveau unterliegen, indem wir sicherstellen, dass mindestens einer der folgenden Schutzmechanismen Anwendung findet: 

· Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übertragen, bei denen die EU Kommission davon ausgeht, dass sie einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten anbieten. 

· Wenn wir bestimmte Dienstleister nutzen, können wir konkrete, von der EU Kommission genehmigte Verträge abschließen, die Ihren personenbezogenen Daten denselben Schutz verleihen, den sie in Europa genießen. 

· Wenn wir in den USA ansässige Dienstleister nutzen, können wir die Daten auch an diese übertragen, wenn diese das Privacy Shield eingeführt haben, welches von ihnen einen ähnlichen Schutz personenbezogener Daten, die zwischen Europa und den USA übertragen werden, fordert. Unsere Muttergesellschaft hat das Privacy Shield eingeführt.

Sie können gerne Kontakt mit uns aufnehmen, wenn sie weitere Informationen zu den von uns bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EWG genutzten spezifischen Mechanismen benötigen (Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 1 oben). 

7. Datensicherheit

Wir haben entsprechende Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Folgendem zu schützen: zufälliger Untergang; unbefugte Nutzung, Änderung, Offenlegung oder unbefugter Zugriff. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen, Auftragsnehmer und andere Dritte, die einen geschäftlichen oder rechtlichen Grund für einen Zugriff haben. Diese werden Ihre personenbezogenen Daten nur entsprechend der vertraglichen Vereinbarungen verarbeiten und unterliegen einer Schweigepflicht.

Wir haben Verfahren zur Verfolgung aller vermuteten Verletzungen personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und ggf. die zuständige Aufsichtsbehörde über eine Verletzung personenbezogener Daten informieren, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind.

8. Datenaufbewahrung

Wie lange nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur solange wie zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, nötig speichern, einschließlich solcher Zwecke wie dem Genügen rechtlicher, buchhalterischer oder berichtstechnischer Anforderungen. 

Um die angemessene Aufbewahrungsdauer für personenbezogene Daten zu ermitteln, ziehen wir die Menge, Art und Sensitivität der personenbezogenen Daten, das potentielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, den Zweck, zu dem wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir die Zwecke anderweitig erreichen könnten sowie anwendbare rechtliche Anforderungen in Erwägung.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den folgenden Aufbewahrungsregelungen auf (so nicht anders von uns angegeben):

· Geschäftskontaktdaten für ein Jahr nach Ende der Beziehung mit dem jeweiligen Geschäftspartner (oder sechs Jahre, so für mögliche rechtliche Forderungen oder aus finanzbuchhalterischen oder steuerlichen Gründen nötig; und für 12 Jahre hinsichtlich aller urkundlich geregelten vertraglichen Angelegenheiten).

· Kontaktdaten von Verbrauchern für Marketingzwecke bis der Verbraucher sich gegen ein vorher genehmigtes Marketing (durch Einwilligung) oder ein aufgrund berechtigter Interessen erlaubtes Marketing entscheidet.

· Personenbezogene Daten in Bezug auf Wettbewerbe und Gutscheine für den Zeitraum des Wettbewerbs oder der Gutscheinaktion und für weitere drei Monate zur Beantwortung etwaiger Fragen.

· Beschwerdedaten für sechs Jahre nach Befriedigung der Beschwerde.

· Forderungen aus Körperverletzung für drei Jahre nach Eintritt der Verletzung oder bei Forderungen hinsichtlich Kindern bis die Person 21 Jahre alt ist.

In manchen Fällen können Sie uns zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern: weitere Informationen finden Sie unter „Löschungsantrag“ unter „Ihre gesetzlichen Rechte“ in Abschnitt 10 unten.

In einigen Fällen anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten (so dass sie nicht länger mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) zu Forschungs- oder Statistikzwecken; in diesem Falle können wir diese Daten für einen unbegrenzten Zeitraum ohne Sie zu benachrichtigen nutzen. 

Hinsichtlich all unserer Aufbewahrungsregeln gilt, dass, sollte ein Rechtsstreit oder eine rechtliche Forderung in irgendeiner Form auftreten, wir die mit diesem Rechtsstreit oder der rechtlichen Forderung in Verbindung stehenden personenbezogenen Daten bis zur Lösung des Rechtsstreits oder der Forderung aufbewahren, plus für einen weiteren, der gesetzlichen Verjährungsfrist entsprechenden Zeitraum.

9. Ihre gesetzlichen Rechte

In bestimmten Fällen stehen Ihnen gemäß dem Datenschutzgesetz Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zu diesen Rechten finden Sie unter „Ihre gesetzlichen Rechte“ im Abschnitt 10 unten: 

· Antrag auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

· Antrag auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.

· Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

· Widerspruch gegen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

· Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

· Antrag auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten.

· Recht auf Widerruf der Einwilligung.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns(Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 1 oben). 

Gewöhnlich keine Gebühr fällig

Sie haben keine Gebühr für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder für die Ausübung der anderen Rechte) zu entrichten. Dennoch können wir Ihnen einen angemessenen Betrag in Rechnung stellen, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet, wiederholt oder unverhältnismäßig ist. Ersatzweise können wir in so einem Falle die Bearbeitung Ihrer Anfrage verweigern.

Was wir eventuell von Ihnen benötigen

Es kann sein, dass wir ein besonderes Informationen von Ihnen benötigen, damit wir Ihre Identität feststellen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherstellen können. Dabei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme um sicherzugehen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Personen ausgegeben werden, die kein Recht darauf haben, diese zu erhalten. Wir können Sie darüber hinaus mit der Bitte um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage kontaktieren, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Beantwortungsfrist

Wir bemühen uns, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu bearbeiten. Manchmal kann es sein, dass wir länger als einen Monat benötigen, wenn Ihre Anfrage z. B. besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Falle geben wir Ihnen Bescheid und halten Sie auf dem Laufenden. 

10. Glossar

RECHTSGRUNDLAGE

· Berechtigte Interessen als Rechtsgrundlage beinhalten die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Interesse unseres Unternehmens, so dass wir unsere Geschäfte in pflichtgemäßer Art und Weise durchführen und verwalten können. Wir stellen sicher, dass wir mögliche Auswirkungen (sowohl positive als auch negative) auf Sie und Ihre Rechte in Betracht ziehen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Handlungen, in denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie überwogen werden (es sei denn, wir verfügen über Ihre Einwilligung oder sind anderweitig gesetzlich verpflichtet oder befugt). Weitere Informationen dazu, wie wir unsere berechtigten Interessen im Vergleich zu Auswirkungen auf Sie beurteilen, können Sie bei uns erfragen(Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt1 oben).

· Vertragsabwicklung als Rechtsgrundlage beinhaltet das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies für die Durchführung des Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, notwendig ist, oder zur Einleitung von Schritten auf Ihr Bitten hin, bevor ein solcher Vertrag abgeschlossen wird.

· Einhaltung rechtlicher oder regulatorischer Vorschriften als Rechtsgrundlage beinhaltet das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten, wenn es für die Einhaltung einer rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtung, der wir unterliegen, notwendig ist.

· Einwilligung als Rechtsgrundlage beinhaltet das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie uns freiwillig Ihre Einwilligung erteilt haben. Wir möchten Ihnen versichern, dass Sie, ohne dass Ihnen ein Schaden daraus entsteht, die Einwilligung verweigern (oder zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen) können.

DRITTE

Interne Dritte

Unsere Muttergesellschaft Post Holdings, Inc, in ihrer Funktion als Datenverantwortlicher hinsichtlich Sachmängelansprüchen und -streitigkeiten und als Verarbeiter in Bezug auf IT- und Systemverwaltungsdienstleistungen.

Externe Dritte

· In der EWG ansässige, als Verarbeiter agierende Dritte, die folgende Dienste anbieten: IT- und Systemverwaltungsdienstleistungen, Gesundheits- und Sicherheitsdienste, Gebäudemanagement und Gebäudesicherheitsdienste.

· In der EWG ansässige, als Datenverantwortliche auftretende Dienstleister.

· In der EWG ansässige, als Datenverantwortliche handelnde professionelle Berater, darunter Anwälte, Bankmitarbeiter, Wirtschaftsprüfer und Versicherungen, die Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmen, Bankwesen, Recht, Versicherung und Buchhaltung erbringen.

· HM Revenue & Customs, Aufsichts- und andere Behörden, die als im Vereinigten Königreich ansässige Datenverantwortliche agieren und unter bestimmten Umstände über Verarbeitungsvorgänge informiert werden müssen.

· Unsere als Verarbeiter fungierenden Marketingunternehmen.

· Unsere als Datenverantwortliche agierenden Marktforschungsunternehmen.

· Unsere als Datenverantwortliche agierenden Kuriere.

· Unsere als Verarbeiter fungierenden Gesundheitsorganisationen und Stellen für professionelle Allergietests.

IHRE GESETZLICHEN RECHTE

Sie haben das Recht auf:

· Antrag auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (gemeinhin als „Antrag auf die Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten“ bezeichnet). So können Sie eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie Einzelheiten zur Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten erhalten.

· Antrag auf Berichtigung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. So können Sie unvollständige oder falsche Daten, die wir über Sie gespeichert haben, berichtigen lassen; wir müssen jedoch ggf. die Richtigkeit der neuen durch Sie bereitgestellte Daten gegenprüfen.

· Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. So können Sie uns um die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten bitten, wenn kein stichhaltiger Grund für eine weitere Verarbeitung durch uns besteht. Darüber hinaus haben Sie das Recht, uns zur Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aufzufordern, wenn Sie erfolgreich Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten) ausgeübt haben, wenn wir eventuell Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir zwecks Einhaltung lokaler Gesetze zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihrem Antrag auf Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen, von denen wir Sie, so zutreffend, nach Stellung Ihres Antrags in Kenntnis setzen werden, nicht immer Folge leisten können. 

· Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und aus Ihrer persönlichen Situation ein Grund entsteht, aus dem Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen möchten, da Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung sich auf Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten auswirkt. In einigen Fällen kann es sein, dass wir zwingende berechtigte Gründe zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen können, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen. Sie können jedoch auch Widerspruch einlegen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten direkt zu Marketing-Zwecken verarbeiten. 

· Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. So können Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten prüfen; (b) wenn die Verwendung der Daten durch uns unrechtmäßig ist, Sie sie aber nicht löschen lassen wollen; (c) wenn Sie die Daten durch uns speichern lassen müssen, selbst wenn wir sie nicht länger brauchen, da Sie rechtliche Forderungen feststellen, geltend machen oder verteidigen wollen, oder (d) wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten durch uns widersprochen haben, wir aber feststellen müssen, ob wir vorrangige Gründe für deren Verwendung haben. 

· Anfrage auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder Dritte. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Beachten Sie, dass sich dieses Recht ausschließlich auf automatisierte Informationen bezieht, hinsichtlich derer Sie eingangs in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns zugestimmt haben, oder wenn wir die Daten zwecks Durchführung eines Vertrags mit Ihnen verarbeitet haben. 

· Jederzeitiger Widerruf der Einwilligung, wenn wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Einwilligung gründen. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Widerruf der Einwilligung durch Sie. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte und Dienste nicht anbieten. Wir werden Sie bei Widerruf Ihrer Einwilligung informieren, so dies der Fall sein sollte.

> Back to Weetabix Food Company

Informationen

Wenn Sie weitere Informationen zum Unternehmen oder unseren Marken haben oder einen Mitarbeiter des Kundenserviceteams kontaktieren möchten, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

E-Mail Kundenservice

Unsere Marken

Left Right

Weetabix Minis

Weetabix Minis sind die kleinen Cerealien mit großem Geschmack.

> Unsere Weetabix Minis Produkte ansehen

Alpen

Eine Perfekte Mischung.

> Unsere Alpen Produkte ansehen

Alpen Bars

Der klassische Alpengeschmack wurde fachmännisch zusammengestellt und ist nun in einem herrlich weichen Alpen-Riegel für Sie erhältlich.

> Unsere Alpen Bars Produkte ansehen